Hohe Qualitätsansprüche bei RAILBETON

Unser Unternehmen arbeitet nach zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem entsprechend DIN EN ISO 9001 (Erstzertifizierung August 1995, Re-Zertifizierung August 2017).

Es erfolgt kontinuierlich die werkseigene Produktionskontrolle nach Richtlinie der PÜZ Bau GmbH, München.

Durch die PÜZ Bau GmbH, München wird die Konformität der Bauprodukte mit den technischen Regeln bewertet und durch das Übereinstimmungszertifikat bestätigt (nach letzter Fremdüberwachung vom 21.01.2019).

Bei der Wiederholungsprüfung durch den Güteprüfdienst der Deutschen Bahn AG hinsichtlich der fertigungstechnischen und qualitativen Leistungsfähigkeit erfolgte die Einstufung als Q1 – Lieferant.

EG-Konformitätserklärungen sind möglich, wenn es für die im aktuellen Lieferverzeichnis aufgeführten Elemente eine Europanorm (EN) mit festgelegten Voraussetzungen für die CE-Kennzeichnung gibt.


Gütesiegel bei RAILBETON. Betonbauteile für Verkehrswege - RAILBETON HAAS KG



EBA Zulassungen:

- zur Betriebserprobung für den Bahnübergangsbelag BETOcross® gültig bis 30.11.2021
- Gleiseindeckplatten Typ GÜP-System gültig bis 31.01.2021
- Gleistragplatten System Chemnitz gültig bis 31.03.2023
 


Anwenderfreigaben für:

- Bahnsteigkanten BSK 11, BSK 51, BSK 21 WW, BSK 21, BSK 41, BSK 42 mit Sicherheitsraum einschließlich Fertigteilfundamente gültig bis 31.07.2023
- Betriebserprobung für den Bahnübergangsbelag BETOcross® gültig bis 31.03.2021
 


Technische Mitteilungen:

- Übergangslösung für Kabeltröge und -schächte gültig bis 31.12.2019
- Monoblocksystem
- Gleiseindeckplatten Typ GÜP-System gültig bis 31.01.2021
- Gleistragplatten System Chemnitz gültig bis 31.03.2023
 

Typzulassungen, Anwenderfreigaben oder Technische Mitteilungen werden nur auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Sie können diese per E-Mail anfordern oder nutzen Sie schnell und unkompliziert unseren Bestell-Service.